Markisoletten:
Die Markisolette findet ebenfalls wie die Fassaden-Markise hauptsächlich im Objektbereich ihre Anwendung, eine Mischung zwischen Fassadenmarkise und Ausfallmarkise. Die Markisolette läuft ca. ein Drittel senkrecht und zwei drittel wird sie ausgestellt, wie die Ausfallmarkise. Wenn das Markisentuch lang genug ist, kann sie soweit ausfahren, bis die Ausfallarme wieder fast senkrecht nach unten zeigen. Die Bedienung erfolgt im Objektbereich hauptsächlich über Markisen-Rohrmotoren mit zusätzlicher Wind und Sonnensteuerung.

Markisoletten:

  • Markisoletten
  • Markisolette
weitere Info's