Gelenkarmmarkisen:
Die Gelenkarm-Markise ist im privaten Bereich der heute am weitesten verbreitete Markisentyp. Wenn ein Hersteller z.B. eine TÜV geprüfte Version anbietet, die an einem Stück bis zu einer Breite von 700 cm und dabei noch mit Ausfall von 400 cm baubar ist, so kann man zumindest mit einer äußerst stabilen Konstruktion rechnen. Auch bei den Stoffqualitäten gibt es Unterschiede, hier geht es nicht nur nach Farbe und Dessin, sondern auch um das Stoffgewicht, das bei einer guten handelsüblichen Qualität ca. 290gr/qm betragen sollte. Der Antrieb der Gelenkarm-Markisen erfolgt standardmäßig über ein Kegelradgetriebe mit Handkurbel, oder über einen Markisenmotor. Die Gelenkarmmarkise Typ Basic Sun wird auf Wunsch auch als Doppelmarkise mit höhen verstellbarem Volant geliefert. Eine weitere interessante Variante der Gelenkarmmarkisen ist der Typ Basic Sun L hier sind bei einer geringen Baubreite sehr große Ausfälle möglich.

Gelenkarmmarkisen:

  • Gelenkarmmarkise
  • Gelenkarmmarkisen
  • Gelenkarm-Markise
weitere Info's