Ausfallmarkisen oder Fallarmmarkisen:
Die Ausfall-Markise zählt zu den einfachen Markisentypen. Sie findet ihre Anwendung meistens bei der Verschattung von Fenstern, aber auch Balkone. In der Anschaffung ist sie im Vergleich zu Gelenkarmmarkisen relativ günstig. Dieser Markisetyp ist in der Ausführung vom Materialaufwand sehr einfach herzustellen. Die Bedienung erfolgt in der Regel über ein Getriebe mit der Handkurbel, aber auch über Markisen-Rohrmotor.

Alternative Begriffe für Ausfallmarkisen:

  • Fallarmmarkise
  • Balkonmarkise
  • Ausfallmarkise
weitere Info's